Recent Posts

One Pot Pasta à la Bolognese Thermomix Rezept

One Pot Pasta à la Bolognese Thermomix Rezept

Hallo ihr Lieben, gestern musste es bei uns richtig schnell gehen. Ich hatte tausende Dinge zu erledigen und wollte aber trotzdem etwas Leckeres zum Essen zaubern. Ich habe mich für ein One-Pot-Pasta Gericht entschieden. Zuvor war ich kein so großer Freund davon, weil es mir […]

Mini Calzone mit Mozzarella Thermomix Rezept

Mini Calzone mit Mozzarella Thermomix Rezept

Kleine Pizza- Teigtaschen mit cremiger Mozzarella Füllung: Hallo ihr Lieben, heute habe ich ein leckeres Rezept für Euch! Eigentlich wollte ich die Mini Teigtaschen den Kindern mit zum Faschingsfest in den Kindergarten geben, aber bis dahin haben sie es gar nicht erst geschafft…es hat so […]

Rosmarin Brötchen mit Tomatenbutter Thermomix Rezept

Rosmarin Brötchen mit Tomatenbutter Thermomix Rezept

Herzhafte Rosmarin Käsebrötchen mit leckerer Tomaten Knoblauchbutter

Hallo ihr Lieben,

bei mir steht endlich mal wieder ein richtig schöner Mädelsabend vor der Tür! Darauf freue ich mich schon sehr. Bei einem Mädelsabend darf natürlich auch das leckere Essen und Trinken nicht fehlen. Ich habe mich diesmal für Fingerfood entschieden. Als wir noch Teenager waren, haben wir uns immer beim Pizzaservice so köstliche kleine Pizzabrötchen mit Dips oder Knoblauchbutter bestellt und da dachte ich mir, der alten Zeiten wegen, gibt es heute auch mal Pizzabrötchen. Ich musste jetzt wirklich aufpassen, dass ich noch genügend Brötchen übrig behalte, weil sie frisch aus dem Ofen so lecker sind…die ganze Küche riecht toll nach Rosmarin und wenn ihr die Tomatenbutter auf die noch warmen Brötchen schmiert….oh, ich glaube, dazu muss ich gar nichts sagen! ;o) Himmlisch! Probiert es unbedingt mal aus! Ich glaube, die Brötchen und auch die Butter sind in ein paar Monaten auch zum Grillen richtig toll…darauf freue ich mich jetzt schon.

Lasst es Euch schmecken!

Zutaten für 25 Brötchen:

1 EL getrockneter Rosmarin

50g geriebenen Parmesan

200g Wasser

60g Milch

1 EL Zucker

1 Würfel frische Hefe

500g Weizenmehl

1 TL Salz

1 Ei

90g Butter

etwas Olivenöl zu Bestreichen der Brötchen

Zutaten für die Tomatenbutter:

100g weiche Butter

50g getrocknete Tomaten

1 Knoblauchzehe

1,5 TL getrockneter Rosmarin

Salz und Pfeffer

Zubereitung der Käsebrötchen:

Den Parmesan und den Rosmarin in einer kleinen Schüssel mischen und zur Seite stellen. Das Wasser, die Milch, den Zucker und die Hefe (zerkrümmeln) in den Mixtopf geben und 3 Minuten auf 37°C auf Stufe 2 erwärmen. Das Mehl, das Salz, die Butter, das Ei und so ca. 3/4 der Rosmarin-Parmesan-Mischung dazugeben. Nun müsst ihr den Teig 5 Minuten auf der Knetstufe kneten lassen. In der Zeit könnt ihr schon einmal eine Schüssel bereit stellen und diese mit ein bißchen Mehl ausreiben. Zwei Backbleche könnt ihr auch schon einmal mit Backpapier auslegen.

Wenn die 5 Minuten rum sind, den Teig aus dem Mixtopf in die Schüssel füllen. Achtung: er ist ziemlich klebrig…das ist richtig und soll so sein. ;o) Nun muss sich der Teig noch mal 30 Minuten ausruhen.  Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

Nach der Ruhezeit könnt ihr kleine Kugeln aus dem Teig formen und auf die Backbleche verteilen. Auch jetzt ist der Teig noch klebrig. Bemehlt eure Hände und gebt noch etwas Mehl auf den Teig, dann geht es leichter. Nun müsst ihr die Brötchen mit Olivenöl bestreichen und mit der restlichen Rosmarin-Parmesan-Mischung bestreuen. Falls Euch die Mischung nicht reicht…mischt Euch was nach…bei Käse braucht man ja nicht sparen. ;o) Dann die Backbleche nach einander für 17-18 Minuten backen und fertig!

Zubereitung der Tomatenbutter:

Die getrockneten Tomaten und die Knoblauchzehe in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Die Butter, in Stücken, den Rosmarin und Salz und Pfeffer zugeben und nochmals für 5 Sekunden auf Stufe 8 vermischen. Falls ihr etwas feiner möchtet, nochmal alles mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 5 Sekunden vermischen.

 

 

 

KiBa Nicecream Thermomix Rezept

KiBa Nicecream Thermomix Rezept

Cremige Nice Cream mit Banane und Kirschen: Hallo ihr Lieben, ist es nicht schön? Die ersten Krokusse sprießen und so langsam kann man schon mal an den Frühling denken. In der Stadt eröffnen langsam die Eisläden wieder und alles bereitet sich allmählich auf die wärmere […]

Smoothie mit Himbeeren und Chiasamen Thermomix Rezept

Smoothie mit Himbeeren und Chiasamen Thermomix Rezept

Cremiger Superfood- Himbeersmoothie Hallo Ihr Lieben, gestern war mein erster Tag im neue Fitness-Studio…ihr merkt, ich gebe noch nicht auf. ;o) Bei der Körperanalyse habe ich jetzt gar nicht sooo schlecht abgeschnitten, wie erwartet, allerdings lag ich bei einem Wert im absolut allerniedrigsten Bereich- die […]

Nudelauflauf mit Spinat Thermomix Rezept

Nudelauflauf mit Spinat Thermomix Rezept

Cremiger Nudelauflauf mit Spinat, Tomaten und Mozzarella

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber ich habe langsam genug Salat und Rohkost geknabbert und brauchte nun dringend mal wieder etwas mit Käse Überbackenes. Das hat sich bei mir ganz schleichend angemeldet und ich habe es daran gemerkt, dass meine Salatportionen immer kleiner und die Portionen, die ich meinen Hühnern serviert habe, immer größer wurden. ;o) Um die guten Vorsätze aber noch nicht ganz über Bord zu werfen, habe ich Dinkelnudeln verwendet und den Auflauf mit einer ordentlichen Portion frischem Spinat und knackigen Tomaten versehen…richtig lecker! Die kleinen Mozzarella Kügelchen verleihen dem Auflauf eine extra Portion Cremigkeit. Probiert es unbedingt mal aus.

Liebe Grüße,

Eure Nati

Zutaten:

300g Dinkelnudeln („normale“ Nudeln gehen natürlich auch)

500g Wasser plus das Wasser zum Kuchen der Nudeln

1/2 Löffel Salz plus etwas Salz zum Nudeln kochen

150 g geriebenen Käse

200g frischen Spinat

20g Olivenöl

ca. 10 Cherrytomaten

ca. 10 Mozzarella Kügelchen

1 rote Zwiebel

1 Knoblauchzehe

3 Eier

200g Schlagsahne

schwarzer Pfeffer

eine Prise Muskat

Zubereitung:

Zuerst müsst ihr die Nudeln nach Verpackungsanweisung in einem Topf bissfest kochen und etwas abkühlen lassen. 500g Wasser in den Mixtopf geben, den Varoma- Behälter draufstellen und den Spinat einfüllen. Varoma verschließen und 12 Minuten auf Varoma Stufe 1 garen und anschließend zur Seite stellen. Nun könnt ihr schon einmal den Backofen auf 200°C Ober und Unterhitze vorheizen. Die Zwiebel und den Knoblauch in den Mixtopf geben und 3 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Nun das Olivenöl zugeben und die Zwiebel-Knoblauch-Mischung 3 Minuten auf 120°C auf der Stufe 1 dünsten. Nun gebt ihr den Spinat dazu und lasst ihn 30 Sekunden im linkslauf auf Stufe 2 unterrühren…bitte nehmt zur Sicherheit den Spatel zur Hilfe, weil es sonst sein könnte, dass sich der Spinat um das Messer tüddelt. Nun die Nudeln und die Spinat-Mischung in eine Auflaufform geben und ordentlich verrühren. Nun die Mozzarella-Kügelchen und die Cherry-Tomaten im Auflauf verteilen. Die Eier, die Sahne, Salz, Pfeffer und Muskat in den Mixtopf geben und für 10 Sekunden auf Stufe 5 verrühren. Gleichmäßig über dem Auflauf verteilen und alles mit Käse bestreuen. Ab damit in den Backofen und für 30 Minuten goldbraun backen. Fertig!

Gewürzbrot ohne Weizenmehl Thermomix Rezept

Gewürzbrot ohne Weizenmehl Thermomix Rezept

Leckeres Würzbrot mit Sauerteig Hallo ihr Lieben, na, wie läuft es mit Euren guten Vorsätzen…. bei mir eigentlich noch ganz gut…ein paar Vorsätze sind schon ein bißchen aufgeweicht, andere kann ich bisher noch ganz gut durchhalten…IN DER KW2! ;o)) Brot habe ich mir nicht verboten, […]

Herzhafter Dip mit Hüttenkäse Thermomix Rezept

Herzhafter Dip mit Hüttenkäse Thermomix Rezept

Leckerer Dip zu Rohkost für die nötige Portion Extra-Power Hallo ihr Lieben, jetzt ist es wieder soweit: Neues Jahr, neues Glück! Neues Jahr, neue Vorsätze! ;o) Auch ich bleibe von den guten Vorsätzen, die ich mir selbst auferlege nicht verschont. Wie jedes Jahr, möchte ich […]

Spekulatius Creme Brotaufstrich Thermomix Rezept

Spekulatius Creme Brotaufstrich Thermomix Rezept

Last minute Geschenk aus der Küche

Hallo Ihr Lieben,

nun ist es bald soweit- Weihnachten steht vor der Tür und bei den meisten legt sich ja nun zum Glück langsam der Weihnachtsstress. Ich brauchte noch dringend ein kleines Mitbringsel und wusste, dass bei der Beschenkten jede Form von süssem Brotaufstrich hervorragend ankommt. Also, was liegt da näher als eine weihnachtliche Spekulatius Creme. Oh, Leute, ich sage Euch: Die schmeckt sooo lecker! Die Menge reicht für zwei mittelgroße Gläser…und eins davon haben wir zuhause schon selbst verdrückt! :o) Das andere Glas muss ich nun aber hüten wie meinen Augapfel, sonst stehe ich am Ende doch ohne Geschenk da. :o)

Ich wünsche Euch eine tolle Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Eure Nati

Zutaten für 2 Gläser Spekulatius Creme:

200g Spekulatius Kekse

130ml Kondensmilch

70g braunen Zucker

50g Butter

1/2 TL gemahlene Nelken

1 TL Zimt

Zubereitung:

Zuerst die Spekulatius Kekse in den Mixtopf geben und für 15 Sekunden auf Stufe 8 fein zerkleinern und umfüllen. Nun die Kondensmilch, den Zucker und die Butter in den Mixtopf geben und 4 Minuten bei 80°C auf Stufe 1,5 erwärmen bzw. schmelzen. Nun die Kekskrümel, die gemahlenen Nelken und den Zimt dazu und alles für 10 Sekunden auf Stufe 5 verrühren. Etwas abkühlen lassen und in Schraubgläser abfüllen. Fertig ist Euer köstliches Geschenk aus der Küche.

 

Cremiger Moccacino Thermomix Rezept

Cremiger Moccacino Thermomix Rezept

Trinkschokolade mit Espresso und Sahne Hallo ihr Lieben, heute habe ich ein leckeres Rezept für einen richtig cremigen Moccacino für Euch! Den kann man sich wahrscheinlich nicht jeden Tag gönnen, aber ab und zu darf das ruhig mal sein. Moccacino ist eine Mischung aus Trinkschokolade […]


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen