Sheperd’s Pie mit Süsskartoffelpürree Thermomix Rezept

 

Sheperd’s Pie mit Süsskartoffelpürree Thermomix Rezept

Hallo ihr Lieben,

seit meinem letzten Kochkurs-Abend geht mir ein Gericht nicht aus dem Kopf, weil es so lecker war. Ich kannte Sheperd’s Pie vorher gar nicht, wusste nur, dass es mit Lammfleisch zubereitet wird und weil ich kein Lamm mag, war das ein Gericht, das ich überhaupt nicht auf dem Speiseplan hatte—bis zu dem besagten Abend. :o)

Also habe ich gestern mal ein bißchen in der Küche rumgewerkelt und rausgekommen ist ein superleckerer, richtig würziger Sheperd’s Pie in abgewandelter Form! Probiert es mal aus…es schmeckt wirklich köstlich!

Zutaten:

zwei Süsskartoffeln ca. 700g

150ml Milch

40 g Butter

1 TL Salz

1/2 TL Pfeffer

2-3 Prisen Muskat

150g Cheddar gerieben

500g Rinderhackfleisch

100g Zwiebeln

200g Möhren

1 Knoblauchzehe

40g Olivenöl

250 g Tomaten frisch in Würfel geschnitten

150g gefrorene Erbsen

200ml Rinderbrühe

1,5 TL Salz

1/4 Pfeffer

3-4 Spritzer Worcestersauce

1,5 TL Senf

1 EL Tomatenmark

Zuerst bereitet ihr das Süsskartoffelpürree zu. Hierfür die Süsskartoffeln schälen und in Stücke schneiden. 500ml Wasser in den Mixtopf füllen, die Süßkartoffeln in das Garkörbchen geben und für 25 Minuten Varoma auf der Stufe 1 garen. Danach das Garkörbchen rausnehmen, restliches Wasser auskippen und den Rühraufsatz einsetzen. Die Milch und die Butter in den Mixtopf geben und 2 Minuten auf 100°C Stufe 1 erhitzen. Süsskartoffeln, Salz, Pfeffer und Muskat dazugeben und 10 Sekunden auf Stufe 4 pürieren. Fertig! Umfüllen und zur Seite stellen.

Mixtopf spülen und anschließend die Zwiebeln, den Knoblauch und die Möhren in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 für 5 Sekunden zerkleinern und anschließend mit dem Spatel nach unten schieben. Das Olivenöl und die Tomaten zugeben und alles 5 Minuten bei 120°C im linkslauf auf Stufe 1 dünsten…währenddessen das Hackfleisch portionsweise durch die Deckelöffnung dazugeben und mit unterrühren lassen. Anschließend noch einmal 2 Minuten bei 120°C im linkslauf auf Stufe 2 köcheln lassen. Nun fügt ihr die Brühe,  Salz, Pfeffer, Senf, Tomatenmark und die Worcestersauce dazu und lasst alles für 25 Minuten Varoma im linkslauf auf Stufe 1 einkochen.

Anchießend die Erbsen dazu und nochmals für 5 Minuten Varoma im linkslauf auf Stufe 1 weitergaren. In der Zeit schon einmal den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Hackfleischmasse in eine Auflaufform (ich habe eine Quicheform genommen) geben, das Süsskartoffelpürree darauf verteilen und den Cheddar darauf verteilen und für 30-35 Minuten backen. Fertig! Dazu schmeckt ein grüner Salat köstlich!

Lasst es Euch schmecken!

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen